Dozenten

GuidoGuido Plüschke
Guido Plüschke, 1968 in Hamburg geboren, ist ein gefragter Dozent der irischen Rahmentrommel Bodhrán, die er seit 1990 spielt. Er unterrichtet in ganz Deutschland und Europa und vermittelt seit 1996 in unzähligen Workshops sein Können und seine Spielfreude an Interessierte jeden Alters und jeder Spielstufe. Neben den praktischen Aspekten der irischen Rahmentrommel setzte er sich 2004 im Rahmen seiner Magisterarbeit an der Universität Lüneburg mit der Entwicklungsgeschichte der Bodhrán auseinander. Er gehört zweifelsohne zu den wenigen Spielern, die sich in der Theorie wie auch in der Praxis sicher bewegen.
2008 gewann er den 3. Platz bei den World Bodhrán Championships in Milltown/Kerry Irland. Damit ist er der erste Nicht-Ire, der jemals in das Finale gekommen ist und eine Trophäe von der grünen Insel mitbrachte.
Guido ist ebenfalls ein beliebter und geschätzter Studio- und Gastmusiker. Neben seinen eigenen Bands den Celtic Cowboys, Trasnu und den Lighthouse Lads, deren Mitbegründer er ist, wirkte er unter anderem an nationalen und internationalen Produktionen der Künstler Dessie Kelliher, Garifin, Pipeline, An Tor, Falk-Andreas Eckhardt, UKW Band und Lecker Sachen mit. Ferner spielte er bereits mit folgenden Künstlern und Gruppen: Gerry O´Connor (Skylark), Brendan Power (River Dance), Sessions From The Hearth, Maeve Donnelly (Moving Cloud), Harriet Bartlett, Allan McDonald, Damien Mullane, Dessie Kelliher, Déirín Dé, Ian Smith, Stephen Campbell, Siobhán Kennedy und Jens Kommnick. Er war ebenfalls 17 Jahre Bandmitglied von Garifin.
Auf seinen vielen Irlandreisen und im Zusammenspiel mit seinen irischen Freunden holt er sich immer wieder neue Anregungen, um sein Spiel und seinen Unterricht zu erweitern.
Mehr Infos zu Guido sind unter www.bodhran-world.de zu finden.

Rolf Wagels

Rolf Wagels
Spielt seit 1993 und gilt als einer der besten Bodhrán-Spieler Europas. Er gibt seit 1996 im ganzen Bundesgebiet Workshops, ist Mitglied von Deutschlands führender Irish Folk Band Cara, und Gründungsmitglied von  Steampacket und DeReelium. In Deutschland und Irland spielte er als Gast- oder Studiomusiker mit vielen Größen des Irish Folks (More MaidsAn Tor, Mairéad Ní Mhaonaigh (Altan), Kevin Crawford (Lunasa), Conor Byrne, Jens Kommnick & Siobhan Kennedy etc.). Mit Cara ist er seit 2007 ein- oder zweimal pro Jahr für mehrere Wochen in USA auf Tournee und hat dort auf mehreren großen Festivals (u.a. Milwaukee Irish Fest, Kansas City Irish Fest, Chicago Celtic Fest und Albany Irish Festival) die Zuhörer begeistert und wurde mit Cara als „Top Group 2010“ und „Best New Irish Artist 2009“ bei den Irish Music Awards ausgezeichnet. Auch war er in der Dokumentation des irischen Fernsehsenders TG4 über Bodhranmaker Seamus O’Kane vertreten und wurde 2007 an die renommierte Musikhochschule Royal Northern College in Manchester eingeladen, um dort die Bodhrán in einem Workshop und einem gut besuchten Vortrag vorzustellen. Als erster „ausländischer“ Bodhrán-Lehrer unterrichtet er seit 2005 jedes Jahr bei der größten Bodhrán-Summerschool „Craiceann“ auf den Aran Inseln in Irland.  Mehr Informationen zu Rolf Wagels gibt es unter www.bodhran-info.de.